N4 - innovationszentrum graz und mehr …

GRAZ Wirtschaft

News/Events

X-mas Frühstück 13.12.2016

21.06.2016: Frühstück


28.01.2016: Exportfrühstück

30.07.2015: Sommerfest


03.03.2015: Frühstück

Vorstellung und Kennenlernen der neuen MieterInnen sowie zur Verstärkung des Netzwerkens


24.06.2014: Theaterworkshop

Video auf YouTube


26.06.2014: N4-Sommerfest

Gemütliches Beisammensein, Kontakte knüpfen, vernetzen, grillen, chillen …


04.06.2013: WK-Direktor Thomas Spann frühstückt mit Grazer GründerInnen

Beim letzten „Breakfast Club“ im Juni der Abteilung für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung plauderte der Direktor der Wirtschaftskammer Steiermark über Gründungen, Netzwerke und Karriere

Rund 30 GründerInnen, die das Innovationszentrum N4 am Grazer Nikolaiplatz nutzen, folgten der Einladung der Abteilung für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung der Stadt Graz zum  vierten „Breakfast Club im N4“ und wurden dort von Wirtschaftsstadtrat Univ.-Doz. DI Dr. Gerhard Rüsch und Abteilungsvorständin Mag.a Andrea Keimel begrüßt. Gast beim beliebten Veranstaltungsformat war diesmal Mag. Thomas Spann, seit mittlerweile 10 Jahren Direktor der Wirtschaftskammer Steiermark.
In gemütlicher Frühstücks-Atmosphäre nutzten die Grazer JungunternehmerInnen die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und Thomas Spann persönlich Fragen zu stellen. Themen waren u.a. Angebote der Wirtschaftskammer für GründerInnen, die Bedeutung von guten Netzwerken und Service und Angebote der Wirtschaftsabteilung.


05.03.2013: Breakfast Club mit Markus Mair

Exklusive Finanzierungsinformationen für die Unternehmen im N4 aus erster Hand

Am 5. März 2013 war Markus Mair, Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank Steiermark, zu Gast im Breakfast Club. Als Vorstandsvorsitzender des Spitzeninstitutes des Steirischen Raiffeisensektors repräsentiert er mehr als 3.000 RaiffeisenmitarbeiterInnen und rund 500.000 Genossenschafts­mitglieder. In einem sehr persönlich gehaltenen Vortrag gab Markus Mair Einblick in eine außergewöhnliche Karriere. Gleichzeitig hatten die mehr als 20 anwesenden UnternehmerInnen die Möglichkeit, Ratschläge zur optimalen Unternehmens­finanzierung aus erster Hand zu erhalten. In seinem Abschlussstatement betonte Markus Mair die wachsende Bedeutung von Kleinunternehmen wie im N4, um die Steiermark auch in Zukunft als dynamischen Wirtschaftsstandort zu sichern.